Sparkasse Aurich-Norden

Ausstellung im Rahmen des 175-jährigen Jubiläums

Unter dem Titel „Sparkasse unterm Hakenkreuz – Der Versuch einer Rekonstruktion anhand eines Dachbodenfundes“ gestaltete Pikdrei in Zusammenarbeit mit der Geschichtsagentur H&C Stader eine historische Ausstellung, die sich umfangreich mit dem Thema auseinandersetzt, welche Rolle die Sparkasse bei der Enteignung jüdischer Kunden während des Nationalsozialismus und den anschließenden „Wiedergutmachungen“ spielte.

Auftraggeber: H&C Stader · History & Communication
Kunde: Sparkasse Aurich-Norden
Produktion: Kubix Berlin
Konzeption & Gestaltung: Pikdrei